Firmenlogo
Designelement

Versand

(Verkaufs- und Lieferbedingungen)

Bestellung und Bezahlung

Aufträge erbitten wir schriftlich oder per Fax. Sie vermeiden Verzögerungen, wenn Sie Ihre Anschrift leserlich und mit vollem Vor- und Zunamen angeben. Bei telefonisch erteilten Aufträgen lehnen wir jede Verantwortung für Hörfehler ab. Ihre Terminwünsche vermerken Sie bitte schon auf der Bestellung.

Bei Erstbestellern und wenn Zahlungsverzug bei früheren Geschäften auftrat, behalten wir uns vor, eine Vorausrechnung zu stellen.

Sollte dann wider Erwarten weniger geliefert werden können, als berechnet, dann wird der überzahlte Betrag bar oder per Verrechnungsscheck mit der Lieferung zurückerstattet.

Gerne führen wir für Sie auch den kleinsten Auftrag aus, bitten aber um Verständnis, wenn wir für Versandaufträge unter 30,- € in jedem Fall um Vorauskasse bitten. Bitte rechnen Sie den Pflanzenpreisen eine Versandpauschale (Porto, Verpackung und Abwicklung) von 12 € hinzu und legen den Betrag schon der Bestellung bei. Alle anderen Aufträge versenden wir mit Rechnung, sofort fällig und zahlbar innerhalb 14 Tagen ohne Abzug.

Versand

Je nach Jahreswetter und Vermehrbarkeit werden immer einige Pflanzen nicht lieferbar sein. Wir ersetzen, wenn sinnvoll, mit mindestens gleichwertigen Pflanzen und wenn es von Ihnen nicht ausdrücklich verbeten wurde.

Wir richten uns beim Pflanzenversand nach den Erfordernissen der Pflanzen. Wenn es uns sinnvoll erscheint, wählen wir den Versandtermin so, daß die Lebensfähigkeit der bestellten Pflanzen sichergestellt ist. Dies bedeutet z.B. für Pfingstrosen den Herbst, für frostempfindliche Pflanzen die warme Jahreszeit, für Pflanzen mit empfindlichem Jungtrieb vor oder nach diesem.

Wir versenden mit dem Deutschen Paketdienst (DPD)

Der Versand geschieht auf alleinige Gefahr des Empfängers. Die Gefahr geht mit Übergabe der Ware an den Transportführer auf den Besteller über. Sind Schäden auf dem Transport eingetreten, so ist der Tatbestand bei der Annahme der Ware durch den Transportführer festzustellen. Bestätigen sie vorsichtshalber den Empfang der Ware mit dem Zusatz: "unter Vorbehalt".

Ein Rückgaberecht laut Fernabsatzgesetz besteht, jedoch nicht für lebende Pflanzen.

Rücktritt von der Bestellung

Sollte der Auftrag von Ihnen storniert werden, so sind damit keine Kosten verbunden, sofern dies mindestens zwei Kalenderwochen vor der eingeplanten Erledigung erfolgt, danach müssen wir Ihnen die bereits geleisteten Arbeiten berechnen.

Nichtabholen einer zurechtgemachten Bestellung oder ungerechtfertigtes Zurückweisung einer Sendung verursachen nicht nur Kosten, sie führen auch zu einem u.U. deutlichen Qualitätsverlust bei den Pflanzen. Ohne weiteren Nachweis berechnen wir Ihnen in diesem Fall unseren Aufwand bis zum vollen Pflanzenwert inklusive aller Transport- und Verpackungskosten.

Versand Ausland

Versand in EG-Länder geschieht nur gegen Vorauszahlung. Da hier die Versandkosten abhängig vom Empfängerland stark differieren, und der Zahlungsverkehr teuer ist, erhalten Sie eine differenzierte Vorausrechnung.

Bei Versand in Nicht-EG-Länder werden die Auslagen für das Pflanzengesundheitszeugnis und die Verzollungskosten zusätzlich in Rechnung gestellt. Auch hier erhalten Sie von uns eine Vorausrechnung.

Sortiments- und Versuchsgärtnerei Simon
Staudenweg 2
97828 Marktheidenfeld
post@gaertnerei-simon.de
Designelement